Was macht “Public Health“?

Public Health, übersetzt “Öffentliche Gesundheit”, befasst sich mit dem Erhalt und der Verbesserung der Gesundheit nicht nur einer einzelnen Person, sondern der gesamten Bevölkerung oder Bevölkerungsgruppen. So umfasst Public Health beispielsweise nicht nur [Prävention], die einen einzelnen Menschen vor Krankheitsrisiken schützt, sondern mit [Risikofaktoren] und entsprechenden [Interventionen], die die gesamte Öffentlichkeit betreffen.

Lass uns gemeinsam den gesundheitlichen Auswir­kungen von Ungleichheit auf den Grund gehen.