Datenschutz

Hosting

Die Website des Upstream Newsletters ist mit Ökostrom bei der Webgo GmbH gehostet. Die Server stehen in Deutschland und speichern temporär übliche Log-Dateien (IP-Adresse, aufgerufene Dateien, Datum & Uhrzeit des Zugriffs, Referrer, …). Sie dienen der sicheren Bereitstellung dieses Angebots.

SSL-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen verwenden wir eine SSL-Verschlüsselung für die Übertragung der Daten der Website.

Revue

Für den Versand des Newsletters benötigen wir Ihre E-Mailadresse. Diese Daten benutzen wir für den Versand des Newsletters und um mit Ihnen gegebenfalls in Kontakt zu treten. Wir greifen auf Revue als Dienstleister für das Versenden und Verwalten des Newsletters zurück. Die entsprechenden Datenschutzbestimmungen finden sie hier.

Wenn sie den Newsletter deabonnieren, wird ihre E-Mailadresse selbstverständlich entsprechend der Bestimmungen von Revue gelöscht. Sie finden die Möglichkeit zum deabonnieren am Ende eines jeden Newsletters. Andernfalls schreiben Sie uns eine formlose Mail. Wir löschen Sie dann manuell aus dem Verteiler.

Twitter

Wir haben eine Präsenz auf Twitter. Sie können Ihren Datenschutz selbstständig auf Twitter einstellen. Die Datenschutzbestimmungen von Twitter finten sie hier.

Kontakt per Mail oder Telefon

Im Fall einer Anfrage per Mail oder Telefon, werden wir Ihre Nachricht (inklusiver möglicher personenbezogener Daten) für eine entsprechende Bearbeitung ihrer Anfrage speichern und verarbeiten.

Matomo

Wir benutzen Matomo, eine selbstgehostete Open-Source-Software, um anonyme Nutzungsdaten für diese Website zu sammeln.

Die Daten zum Verhalten der Besucher*innen werden gesammelt, um eventuelle Probleme, wie nicht gefundene Seiten, Suchmaschinenprobleme oder unbeliebte Seiten, herauszufinden. Sobald die Daten (Anzahl der Besucher*innen die Fehlerseiten oder nur eine Seite sehen, usw.) verarbeitet werden, erzeugt Matomo Berichte für die Webseitenbetreiber*innen, damit diese darauf reagieren können (z.B. mit Layoutveränderungen, neuen Inhalte, usw.).

Matomo verarbeitet die folgenden Daten:

Verantwortlichkeit

Die Verantwortliche Person für den Datenschutz entnehmen Sie dem Impressum. Per E-Mail können Sie jederzeit Wunsch auf Auskunft, Löschung oder Änderung Ihrer persönlichen Daten mitteilen. Sollten Sie Fragen oder Hinweise haben, wenden Sie sich ebenfalls gerne an uns.

Lassen Sie uns gemeinsam den gesundheitlichen Auswir­kungen von Ungleichheit auf den Grund gehen.