Schlagwort: “Diskriminierung”

  1. Interview mit Claudia Luck-Sikorski

    Wie trägt Stigmatisierung zum Gesundheitsrisiko dicker Menschen bei? Welche Rolle spielen Medizin, Krankenkassen und Politik? Und was können Ärzt*innen und Pfleger*innen tun, um Stigmatisierung auf Basis des Gewichts zu reduzieren? Das haben wir Claudia Luck-Sikorski gefragt. → Mehr lesen ...

  2. Interview mit Maria González Leal

    Worte haben Macht, denn Sprache wird genutzt, um Menschen abzuwerten und zu verletzen. Maria González Leal wählt ihre Worte deshalb genau. Wir haben mit ihr über Rassismus, Sexismus und Gewichtsdiskriminierung gesprochen – und darüber, wie sie bekämpft werden können. → Mehr lesen ...

  3. Flüchten, ankommen, verzweifeln: Psychische Gesundheit von Geflüchteten

    Wer es bis nach Deutschland schafft, hat nicht selten eine gefährliche Flucht hinter sich. Wir haben uns gefragt, wer Menschen nach einer Flucht in seelischen Notlagen hilft und nach Ideen gesucht, die Situation zu verbessern. → Mehr lesen ...

  4. Stigma: Verzerrte Bilder im Kopf

    Lassen Sie uns über Stimatisierungen reden. In Ausgabe 7 beschäftigen wir uns mit mentaler Gesundheit . Außerdem sprechen wir mit Arno Deister, Vorsitzender des Aktionsbündnis für Seelische Gesundheit. → Mehr lesen ...

  5. Laut, voll, schnell: So stresst uns die Stadt

    Städte können stressen – müssen sie aber nicht. Wie die Stadt sich auf das Erleben, Wahrnehmen und Fühlen auswirkt, damit beschäftigt sich die Neurourbanistik. Wir wagen einen Blick in eine relativ junge Disziplin. → Mehr lesen ...

Lass uns gemeinsam den gesundheitlichen Auswir­kungen von Ungleichheit auf den Grund gehen.