Mediator, was ist das nochmal?

Ein Mediator (auch Mediatorvariable genannt) beschreibt in der Statistik eine Variable, die den Zusammenhang zwischen zwei anderen Variablen vermittelt. Der Zusammenhang, der dabei hergestellt wird, kann positiv (je mehr x desto mehr y) oder negativ (je mehr x desto weniger y) sein.

Lassen Sie uns gemeinsam den gesundheitlichen Auswir­kungen von Ungleichheit auf den Grund gehen.