Was ist Komorbidität?

Eine Komorbidität ist eine Erkrankung oder Störung, die zusätzlich zu einer anderen auftritt. Häufig spricht man von einer “Grunderkrankung” und einer oder mehreren “Begleiterkrankungen” – Komorbiditäten. Die Krankheiten können kausal zusammenhängen, müssen sie aber nicht.

Lass uns gemeinsam den gesundheitlichen Auswir­kungen von Ungleichheit auf den Grund gehen.